> Maiglöckchen aus dem Garten
Maiglöckchen

Maiglöckchen aus dem Garten

Ab 25 € für 50 Stielchen Maiglöckchen

Vorgestelltes Produkt: 60 Stielchen

Lieferkosten: 10,00 €

Produktbeschreibung
Ein rosa Blumenkästchen mit Glückwünsche gefüllt!
Wie jedes Jahr um diese Zeit stellt Aquarelle die Maiglöckchen vor. Sie werden die unvergleichliche Düfte der Maiglöckchen genießen, als hätten Sie sie selbst gepflückt! Die Würzeln der 50, 60 oder 70 Stielchen werden in frischem Moos aufbewahrt. Sie können sie auch umpflanzen um sie am nächsten Jahr wieder blühen zu sehen...

Abmessungen: 20 x 10 x 8 cm
Höhe: 18/20 cm mit Topf.
Pflegehinweise
Diese Varietät von Maiglöckchen ist eine Waldvarietät. Die Pflanzen werden mit Wurzeln im frischen Moos bewahrt. Vergessen Sie nicht dass es um eine Waldpflanze geht und sie deswegen Frische und Halbschatten brauchen.

Hier einige Pflegetips:
  • In Topf:Sie können die Maiglöckchen in Ihrem Haus in einem Topf hinstellen oder in einem Pflanzenkästchen auf Ihrem Balkon.
    Im Haus genügt ein wenig Wasser jeden Abend (der Topf ist wasserdicht, passen Sie also auf, nicht zuviel zu gießen damit das Wasser nicht im Topf stehen bleibt), außer Haus sollen Sie darauf achten dass die Erde nicht vertrocknet und werden Sie etwas öfter gießen müssen.
    Einmal ausgeblüht, schneiden Sie die Stielchen ab um Erschöpfung der Pflanze zu vermeiden. Sie können sie umpflanzen in einem grösseren Topf. Wählen Sie dann Einen mit einem Loch damit das Wasser abfließen kann und die Wurzeln nicht verfaulen. Stellen Sie den Topf nicht in das volle Sonnenlicht und auf einem frischen Platz in Ihrer Wohnung.

  • Im Garten: Einmal ausgeblüht, können Sie die Maiglöckchen umpflanzen. Stellen Sie sie an einem schattigen Platz in humusreichem Boden. Machen Sie ein Grübchen so tief wie die Höhe des Wurzelballens, drücken Sie die Erde an und fügen eventuell noch etwas Erde hinzu und begießen Sie. Das erste Jahr müssen Sie regelmäßig gießen.
Bericht

Bereiten Sie noch mehr Freude und legen Sie ein Geschenk bei:

Klicken Sie hier um ein Accessoire beizulegen und noch mehr Freude zu bereiten.:

4 Macaronen

Walnüsse und Eicheln aus Schokolade

Ballotin 16 rochers

Eine Kerze mit dem Duft von Rose de jardin

Duftkerze mit dem Frühlingsaroma von Pfingstrosen (190 g)

Boîte de Rochers

Total : 29,00 €

Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar. Entdecken Sie unsere Saisonsangebote

Produktbeschreibung
Pflegehinweise
Bericht

Ein rosa Blumenkästchen mit Glückwünsche gefüllt!
Wie jedes Jahr um diese Zeit stellt Aquarelle die Maiglöckchen vor. Sie werden die unvergleichliche Düfte der Maiglöckchen genießen, als hätten Sie sie selbst gepflückt! Die Würzeln der 50, 60 oder 70 Stielchen werden in frischem Moos aufbewahrt. Sie können sie auch umpflanzen um sie am nächsten Jahr wieder blühen zu sehen...

Abmessungen: 20 x 10 x 8 cm
Höhe: 18/20 cm mit Topf.

Diese Varietät von Maiglöckchen ist eine Waldvarietät. Die Pflanzen werden mit Wurzeln im frischen Moos bewahrt. Vergessen Sie nicht dass es um eine Waldpflanze geht und sie deswegen Frische und Halbschatten brauchen.

Hier einige Pflegetips:

  • In Topf:Sie können die Maiglöckchen in Ihrem Haus in einem Topf hinstellen oder in einem Pflanzenkästchen auf Ihrem Balkon.
    Im Haus genügt ein wenig Wasser jeden Abend (der Topf ist wasserdicht, passen Sie also auf, nicht zuviel zu gießen damit das Wasser nicht im Topf stehen bleibt), außer Haus sollen Sie darauf achten dass die Erde nicht vertrocknet und werden Sie etwas öfter gießen müssen.
    Einmal ausgeblüht, schneiden Sie die Stielchen ab um Erschöpfung der Pflanze zu vermeiden. Sie können sie umpflanzen in einem grösseren Topf. Wählen Sie dann Einen mit einem Loch damit das Wasser abfließen kann und die Wurzeln nicht verfaulen. Stellen Sie den Topf nicht in das volle Sonnenlicht und auf einem frischen Platz in Ihrer Wohnung.

  • Im Garten: Einmal ausgeblüht, können Sie die Maiglöckchen umpflanzen. Stellen Sie sie an einem schattigen Platz in humusreichem Boden. Machen Sie ein Grübchen so tief wie die Höhe des Wurzelballens, drücken Sie die Erde an und fügen eventuell noch etwas Erde hinzu und begießen Sie. Das erste Jahr müssen Sie regelmäßig gießen.